Wie baue ich ein Hochbeet?

In der Permakultur, setzt sich ein Hochbeet aus verschiedenen Schichten zusammen. Auf den vorherrschenden, alten Boden legt man zuerst ein bis zwei Decken aus Pappe aus, genügend, um das Unkraut vom Licht zu trennen und somit sein Wachstum zu hemmen, dann befeuchte man sie. Darauf streue man 4-5 cm Erde, die gewünschten Samen und eine  Schicht Holzschnitzel. Dann wird das Ganze wird mit viel Rindenmulch oder Stroh abgedeckt, welche das Wasser speichert, so dass  sich die Pflanzen selbst versorgen können. Zu empfehlen ist das Anlegen eines Hochbeetes, im März oder April, bevor es regnet. Natürlich sollten die Samen gut ausgewählt werden, dass sie sich in ihrem Wachstum begünstigen, ganz nach dem Prinzip der Permakultur. 

weitere permakultur info

Auf Englisch